Sie haben noch keinen Account? Hier registrieren

Der Augenblick nach dem Erwarteten als auch beim Unerwarteten, gleich wohl beim Erfreulichen und Betrübenden ist vergänglich und dennoch beständig. Jedweder Affekt dazu wird durch die Wahrnehmung in diesem ersten Augenblick kreiert, obwohl sehr viel unzuverlässiges in diesem Eindruck liegt ist er dennoch echt. Unverzichtbarkeit und auch Hoffnung oder gar Verlangen sowie Erwartungen festigen unsere Gefühle dazu für unbestimmte Zeit. Und dennoch können Gefühle manchmal viel feinfühliger, kreativer sein, als der Verstand scharfsinniges hervorbringt.

Aus dem Buch: Unternehmenskultur
Zitat teilen ...

Drucke diesen Spruch auf ein Produkt deiner Wahl!