Was wir ein ’schlechtes Gewissen‘ nennen, ist immer ein gutes Gewissen. Es ist das Gute, was sich in uns erhebt und uns bei uns selbst verklagt.


Themen: ,