Wird die Grenze des Leidens überschritten, gerät die unerschütterlichste Tugend auf Abwege.


Themen: