Wer nicht zuweilen zu viel empfindet, der empfindet immer zu wenig.


Themen: ,