Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.


Themen: ,