Im Alter versteht man besser, die Unglücksfälle zu verhüten, in der Jugend, sie zu ertragen.


Themen: